Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Linden-Maskenzikade
Linden-Maskenzikade  
Ordnung : Zikaden
Familie : Zwergzikaden
deutscher Name : Linden-Maskenzikade
wissenschaftlicher Name : Pediopsis tiliae
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juni 2011 W. Funk  

Kennzeichen:
Kopf und Halsschild sind gelbgrün gefärbt. Das Halsschild ist breiter als der Kopf. Die Weibchen (siehe Bild oben) haben gelbbraune Schildchen und Vorderflügel, während sie bei den Männchen schwarzbraun sind.
Körperlänge:
5 - 6 mm
Lebensraum:
Verschiedene Biotope mit Linden.
Entwicklung:
Die Zikaden findet man von April bis August. Die Eier überwintern. Eine Generation pro Jahr.
Ernährung:
Sommer- und Winterlinde.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017