Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Echte Käferzikade
Echte Käferzikade  
Ordnung : Zikaden
Familie : Käferzikaden
deutscher Name : Echte Käferzikade
wissenschaftlicher Name : Issus coleoptratus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 11 mm
Bild vergrößern  Foto: 2003 R. Hofmann  

Kennzeichen:
Die Echte Käferzikade hat eine sehr gedrungene Gestalt. Die Vorderflügel sind lederartig, grau-grünlich oder grau-gelblich mit dunklen Flecken, die auch als zwei Bänder ausgebildet sein können. Meist tragen sie einen dunklen Fleck im hinteren Drittel der Vorderflügel. Der Kopf ist schmal und trägt abstehende Augen.
Körperlänge:
6 - 7 mm
Lebensraum:
Wälder, Gärten.
Entwicklung:
Die erwachsenen Zikaden findet man von Juni bis Oktober. Die jungen Larven überwintern an immergrünen Sträuchern oder in der Laubstreu. Im Frühjahr findet die eigentliche Entwicklung der Larven (siehe Bild 2) statt. Ab Mai schlüpfen die ersten Zikaden der neuen Generation.
Ernährung:
Buchsbaum, Eibe, Wacholder, Eiche, Efeu u. a.
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa, Nordafrika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017