Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Große Augenblattzikade
Große Augenblattzikade  
Ordnung : Zikaden
Familie : Zwergzikaden
deutscher Name : Große Augenblattzikade
wissenschaftlicher Name : Alebra albostriella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juli 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Zikaden haben an der Spitze der Vorderflügel einen Anhang ohne Queradern. Die Weibchen (siehe Bild oben und Bild 2) haben weißlich gelbe Vorderflügel mit orangen oder roten Streifen. Die Männchen sind auf der Oberseite grüngelb gefärbt. Es gibt auch eine Variante mit dunklem Längsband auf dem Rücken und dunklem Querband auf der Mitte der Vorderflügel.
Körperlänge:
3,2 - 4,5 mm
Lebensraum:
Wälder, Parks, Ebene bis Gebirge (750 m).
Entwicklung:
Die erwachsenen Zikaden findet man von Juni bis Oktober. Die Eier überwintern.
Ernährung:
Stiel-Eiche, erwachsene Wanzen auch an anderen Laubbäumen.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017