Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Scolopostethus decoratus
Scolopostethus decoratus  
Ordnung : Wanzen
Familie : Rhyparochromidae
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Scolopostethus decoratus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juli 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Wanzen sind braun, schwarz und weiß gemustert. An den Seiten des Halsschildes befindet sich ein großer heller Fleck. Alle Tiere sind langflüglig.
Länge:
3,5 - 4,2 mm
Lebensraum:
Sowohl trockene Sand- und Kalkbiotope als auch feuchte Moorheiden.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern. Von April bis Juni finden Paarung und Eiablage statt. Die Larven findet man von Juni bis August. Ab August schlüpfen auch die Wanzen der neuen Generation.
Ernährung:
Saugen vor allem an Samen von Besenheide, Erika und Heidelbeere.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017