Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Baumsichelwanze
Baumsichelwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Sichelwanzen
deutscher Name : Baumsichelwanze
wissenschaftlicher Name : Himacerus apterus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Niederzissen (R-P) August 2003 W. Müller  

Kennzeichen:
Der Hinterleib ist schwarzbraun, der Seitenrand aufgebogen. Die Antennen sind etwa so lang wie der gesamte Körper. Die Flügel sind meist verkürzt, aber es gibt auch Exemplare, bei denen die Flügel die Hinterleibsspitze erreichen. Der Rüssel ist, wie bei allen Sichelwanzen, sichelförmig gebogen.
Länge:
9 - 11 mm
Entwicklung:
Die Eier werden von den Weibchen in Stängel eingestochen und überwintern. Ab Juli sind die Wanzen erwachsen und leben bis Oktober und jagen auf Büschen, Laub- und Nadelbäumen Insekten.
Ernährung:
Räuberisch (siehe Bild 2), saugen aber auch manchmal an Pflanzen.
Verbreitung:
Süd- und Zentraleuropa, Sibirien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017