Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Lygocoris contaminatus
Lygocoris contaminatus  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Lygocoris contaminatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Chorin - Plagefenn (Bra) Juni 2006 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Wanzen sind länglich und grasgrün oder hellgrün gefärbt. Die Augen sind von oben gesehen breiter als hoch. Corium am Hinterende oft braun gefleckt.
Länge:
5,6 - 6,9 mm
Lebensraum:
Sonnige Waldränder, einzeln stehende Bäume.
Entwicklung:
Die Eier überwintern. Die grünen Larven findet man ab April. Ab Juni sind die ersten Wanzen erwachsen und leben dann bis September, vereinzelt auch bis Oktober. Nach der Paarung erfolgt die Eiablage an den Blütenanlagen von Birke oder eventuell anderen Laubgehölzen.
Ernährung:
Saugen vor allem an Blüten und Samen von Birke, zum Teil auch an anderen Laubgehölzen.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017