Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Große Stelzenwanze
Große Stelzenwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Stelzenwanzen
deutscher Name : Große Stelzenwanze
wissenschaftlicher Name : Neides tipularius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 19 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juli 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Der Körper ist lang und schmal. Die Beine sind sehr lang. Die Oberseite ist hell ockergelb gefärbt. Das Ende des ersten Fühlergliedes ist verdickt. Das verdickte 4. Fühlerglied und die Fußspitzen sind schwarz. (Siehe auch Bild 2 und 3)
Länge:
9,5 - 11,5 mm
Lebensraum:
Trockene, grasreiche Orte.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern. Im März und April findet die Paarung statt. Die Eier werden vom Weibchen einzeln an Grashalme und an Pflanzenstängel abgelegt. Die Larven sind grün und brauchen für ihre Entwicklung zur erwachsenen Wanze etwa 11 Wochen.
Ernährung:
Vielerlei Pflanzen, teilweise auch Blattläuse.
Verbreitung:
Europa (von Südskandinavien bis zum nördlichen Mittelmeerraum), Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017