Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schildkrötenwanze
Schildkrötenwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Schildwanzen
deutscher Name : Schildkrötenwanze
wissenschaftlicher Name : Eurygaster testudinaria
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Bantikow (Bra) Juni 2014 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Wanzen sind in verschiedenen Brauntönen gefärbt. Der Stirnkiel (Tylus) liegt etwas tiefer als die seitlich daneben liegenden Wangen. Das zweite Fühlerglied ist etwa 1,5x so lang wie das 3.
Länge:
8,5 - 10,5 mm
Lebensraum:
Feuchte Biotope wie Moore, auch an Salzstellen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern in der Bodenstreu. Ab Mai findet man die Larven (siehe Bild 2). Im Juni erscheinen die ersten erwachsenen Wanzen der neuen Generation.
Ernährung:
Gräser, Riedgräser, Simsen, Binsengewächse, auch Korbblütler und Doldenblütler.
Verbreitung:
Europa außer äußerster Süden und Norden, Asien (Sibirien).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017