Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Coranus subapterus
Coranus subapterus  
Ordnung : Wanzen
Familie : Raubwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Coranus subapterus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Lieberose (Bra) Juni 2009 W. Funk  

Kennzeichen:
Der Körper ist oval, grau bis bräunlichgrau gefärbt und dicht mit zottigen Haaren bedeckt. Der hintere Abschnitt des Kopfes ist länger als der vordere. Die Fühler sind braun. Der Rand des Hinterleibs ist abwechselnd mit schwarzen und graubraunen Flecken besetzt. Die meisten Exemplare sind kurzflüglig. Es kommen aber auch Exemplare mit voll entwickelten Flügeln und solche mit Zwischenlängen vor.
Länge:
9 - 12,5 mm
Lebensraum:
Offene, warme Biotope.
Entwicklung:
Die Eier überwintern. Die Larven leben von April bis Juni. Danach findet man die Wanzen der neuen Generation, die bis Oktober angetroffen werden können.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis Westsibirien).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017