Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Spiegelfleck-Dickkopffalter
Spiegelfleck-Dickkopffalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Dickkopffalter
deutscher Name : Spiegelfleck-Dickkopffalter
wissenschaftlicher Name : Heteropterus morpheus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 26 mm
Bild vergrößern  Foto: Kreuzbruch (Bra) Juni 2011 J. Renner  

Kennzeichen:
Auf der Oberseite sind die Flügel dunkelbraun mit orangegelben Flecken nahe der Vorderflügelspitze. Die Unterseite der Hinterflügel (siehe: Bild 2) zeigt ovale, schwarz umrandete weiße Flecken auf gelben Untergrund.
Größe:
30 - 35 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Feuchte Waldlichtungen mit hohem Gras.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis Juli. Nach der Paarung (siehe: Bild 3) legen die Weibchen die Eier an Grasstielen ab. Die Raupen schlüpfen im August. Sie fertigen aus einem Grasblatt einen Tunnel, in dem sie leben. Sie sind gräulich weiß mit schwarzen und weißen Streifen und haben einen braunen Kopf. Sie überwintern und verpuppen sich im Mai. Die Puppen sind grün. Aus ihnen schlüpfen im Juni die Falter der neuen Generation.
Futterpflanzen der Raupen:
Verschiedene Gräser.
Verbreitung:
Teile Mitteleuropas, Frankreich, Osteuropa, Asien bis zum Amur.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017