Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schachbrett
Schachbrett  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Schachbrett
wissenschaftlicher Name : Melanargia galathea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 60 mm
Foto: Schönow (Bra) Juni 2003 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Oberseite ist schwarz mit großen weißen, manchmal gelblichen Flecken. Die Unterseite (siehe: Bild 2) ist ähnlich, aber heller und mit mehreren kleinen Augenflecken. Beim Weibchen (siehe: Bild 3, linkes Tier) ist die Hinterflügelunterseite braun gezeichnet, während sie beim Männchen (siehe: Bild 3, rechtes Tier) grau gezeichnet ist
Größe:
45 - 55 mm Flügelspannweite
Entwicklung:
Pro Jahr eine Generation. Nach der Paarung (siehe: Bild 4) läßt das Weibchen seine Eier im Flug fallen. Die Raupen (siehe: Bild 5) verstecken sich tagsüber im Gras oder zwischen Wurzeln und fressen nur nachts. Nach der 2. Häutung überwintern die Raupen. Im Mai/Juni verpuppen sie sich (siehe: Bild 6). Die Falter fliegen Ende Juni bis August.
Futterpflanzen der Raupen:
Verschiedene Gräser
Verbreitung: 
Mittel- und Südeuropa, Nordafrika

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017