Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Randring-Perlmutterfalter
Randring-Perlmutterfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Randring-Perlmutterfalter
wissenschaftlicher Name : Boloria eunomia
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 32 mm
Bild vergrößern  Foto: Wallgau (Bay) Mai 2007 W. Renner  

Allgemeines:
Durch Entwässerung und Aufforstung von Mooren und Feuchtwiesen ist der Bestand des Randring-Perlmutterfalters stark rückläufig.
Kennzeichen:
Auf der Unterseite der Hinterflügel, die cremeweiß und orange gemustert ist, befinden sich 6 schwarzgeringte helle runde Flecken (siehe: Bild 2).
Größe:
28 - 40 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Sumpfige Wiesen, Hochmoore, Bruchgebiete.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. die Raupen erscheinen ab Juli, überwintern und verpuppen sich im Mai. Sie sind graubraun gefärbt, hell punktiert und mit kurzen braunen Dornen besetzt. Vor dem Verpuppen erreichen sie eine Länge von etwa 23 mm.
Futterpflanzen der Raupen:
Wiesenknöterich.
Verbreitung:
Europa (vor allem Nordosteuropa, sonst nur sporadisch und lokal), Asien (bis Kamschatka), Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017