Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Pyramideneule
Pyramideneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Pyramideneule
wissenschaftlicher Name : Amphipyra pyramidea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Foto: Bernau (Bra) Juli 2001 W. Funk  

Kennzeichen:
Vorderflügel braun mit schwarzen Flecken und Bändern. Ringmakel klein, hell gerandet. Innen an der Wellenlinie schwarze Pfeilflecken.
Größe:
40 - 52 mm Flügelspannweite
Entwicklung:
Das Weibchen legt violette Eier ab, die sich später orangerot verfärben. Die Eier überwintern. Die grünen, mit weißen Punkten und Strichen versehenen Raupen (siehe: Bild 2 - 4) leben im Mai/Juni an Laubbäumen, darunter auch an Obstbäumen. Im Juli schlüpfen die Falter. Eine Generation pro Jahr.
Futterpflanzen der Raupen:
Laubbäume
Verbreitung: 
Europa, gemäßigte Zone Asiens.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017