Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Purpurweiden-Jungfernkind
Purpurweiden-Jungfernkind  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Purpurweiden-Jungfernkind
wissenschaftlicher Name : Boudinotiana touranginii
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 22 mm
Bild vergrößern  Foto: Lörrach (B-W) März 2015 R. Trusch  

Allgemeines:
Am 17 März 2015 erfolgte der Erstnachweis für Deutschland durch R. Trusch und C. Widder in der südlichen Oberrheinebene.
Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind graubraun gefärbt mit dunklen gezackten Querbinden in der hinteren Flügelhälfte. Die Hinterflügel sind orange gefärbt (siehe Bild 2), dunkel umrahmt und zeigen zusätzlich eine dunkle schlingenförmige Zeichnung.
Größe:
21 - 27 Flügelspannweite
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Puppen überwintern. Die Falter erscheinen schon im März, fliegen nur kurze Zeit und legen auch schon im März ihre grünen Eier.
Futterpflanzen der Raupen:
Purpurweide.
Verbreitung:
Nordspanien, Zentralfrankreich, Baden-Württemberg.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017