Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Myelois circumvoluta
Myelois circumvoluta  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zünsler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Myelois circumvoluta
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Weitersburg (R-P) Juni 2008 M. Swadzba  

Kennzeichen:
Kopf, Brust und Vorderflügel sind schneeweiß gefärbt. Auf den Vorderflügeln befinden sich kräftige schwarze Punkte, die hinter der Mitte eine Querreihe bilden. Die Hinterflügel sind weißlich, am Saum breit schwärzlich.
Größe:
27 - 32 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Auf sandigem Boden.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juli bis August. Die Raupen leben in den Blütenköpfen der Futterpflanzen. Anfangs fressen sie die Samen, später das Stängelmark. Sie sind bräunlich oder grünlich gefärbt und haben einen schwarzen Kopf und ein schwarzes, geteiltes Nackenschild. Sie überwintern im Stängel und verpuppen sich im April.
Futterpflanzen der Raupen:
Distel, Kletten.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017