Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Mondfleckglucke
Mondfleckglucke  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Glucken
deutscher Name : Mondfleckglucke
wissenschaftlicher Name : Cosmotriche lunigera
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 25 mm
Bild vergrößern  Foto: Juni 2005 Th. Ziebarth  

Kennzeichen:
Die Grundfarbe der Vorderflügel ist schwarz mit einem weißen Mittelmond und mit grauen Schuppeneinsprengungen.
Größe:
ca. 40 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Sonnige Waldränder, lichte Nadelwälder, Schneisen.
Entwicklung:
Es können sowohl die Puppen, als auch die Raupen überwintern. Aus den überwinternden Puppen schlüpfen die (allerdings seltenen!) Frühsommerfalter, während aus den überwinternden Raupen die Spätsommerfalter entstehen.
Futterpflanzen der Raupen:
Fichte, Kiefer.
Verbreitung: 
Europa von Lappland bis in die Alpen.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017