Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Metriotes lutarea
Metriotes lutarea  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Sackträgermotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Metriotes lutarea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Hamburg-Rissen Mai 2012 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Falter haben schmale Vorderflügel, die am Hinterrand einen Fransensaum tragen. Sie sind dunkelgrau gefärbt (siehe Bild oben) und leuchten bei entsprechender Beleuchtung silbrig (siehe: Bild 2). Die Falter sind tagaktiv.
Größe:
10 - 14 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Standorte der Großen Sternmiere wie Ränder und Lichtungen von Laubwäldern.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von April bis Mai. Die Raupen leben im Juni in den Samenkapseln der Großen Sternmiere. Im Juli sind die Raupen ausgewachsen und fertigen aus einer ausgefressenen Samenkapsel einen Sack an, in dem sie sich dann verpuppen.
Futterpflanzen der Raupen:
Große Sternmiere.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017