Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Lungenenzian-Ameisenbläuling
Lungenenzian-Ameisenbläuling  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bläulinge
deutscher Name : Lungenenzian-Ameisenbläuling
wissenschaftlicher Name : Maculinea alcon
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 28 mm
Bild vergrößern  Foto: Kochel am See (Bay) Juli 2008 J. Renner  

Allgemeines:
Der Lungenenzian-Ameisenbläuling kann nur sehr schwer vom Kreuzenzian-Ameisenbläuling unterschieden werden.
Kennzeichen:
Die Männchen sind blau gefärbt und sind mit einem dunklen Rand versehen. Die Weibchen sind braun mit einer blauen Bestäubung am Flügelansatz.
Größe:
32 - 36 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Nasse Wiesen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die jungen Raupen fressen an den Blütenkelchen der Futterpflanzen. Später leben sie in den Nestern von Ameisen der Gattung Myrmica, wo sie auch überwintern. Eine Generation pro Jahr.
Futterpflanzen der Raupen:
Lungenenzian, Kreuzenzian.
Verbreitung:
Europa

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017