Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schmalflügelige Holzeule
Schmalflügelige Holzeule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Schmalflügelige Holzeule
wissenschaftlicher Name : Lithophane semibrunnea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Reinach (BL, Schweiz) Oktober 2017 R. Bürgisser  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind sehr schmal, in der Vorderandshälfte dunkelbraun, in der Innenrandshälfte bis zum Innenrand braunschwarz bis schwarz. Die Querlinien sind mehr oder weniger verloschen. Die Nierenmakel ist hellbraun aufgehellt. Die gezähnte Wellenlinie ist hellbraun, aber oft undeutlich. Auf dem Hinterleib befinden sich hohe, schwarze Rückenschöpfe. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
40 - 44 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Auen, Ufergebiete, Wiesentäler, Waldränder, Landstraßen, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen ab September. Sie überwintern und leben noch bis Mai. Die Raupen findet man im Mai und Juni. Sie sind grün gefärbt und mit weißen bis gelblichen Längsstreifen besetzt.
Futterpflanzen der Raupen:
Esche, Eiche, Schlehe.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa, Nordafrika, Kleinasien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017