Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleopatrafalter
Kleopatrafalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Weißlinge
deutscher Name : Kleopatrafalter
wissenschaftlicher Name : Gonepteryx cleopatra
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 70 mm
Bild vergrößern  Foto: Garrotxa (Katalonien, Spanien) April 2016 M. Wulf  

Kennzeichen:
Die Männchen (siehe Bild oben) sind oberseits gelb, wobei die Vorderflügel in der Mitte einen großen, orangen Fleck aufweisen. Die Hinterflügelunterseite ist gelblichgrün oder gelblichweiß. Die Weibchen sind auf der Oberseite gelblichweiß.
Größe:
50 - 70 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Offene gebüschreiche Gebiete.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis August. Sie überwintern und erscheinen im Frühjahr. Sie paaren sich und anschließend legen die Weibchen die Eier an Ästchen unterhalb der Blattknospen, später auch an Blatttrieben ab. Die Raupen fressen die Blätter der Futterpflanzen. Die Verpuppung findet an den Zweigen der Futterpflanzen statt.
Futterpflanzen der Raupen:
Kreuzdorn-Arten.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa, Nordafrika.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017