Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kastanienwickler
Kastanienwickler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : Kastanienwickler
wissenschaftlicher Name : Cydia amplana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juli 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind rötlichgraubraun bzw. zimtfarben gefärbt. Am Innenrand befindet sich ein gelblichbrauner, beiderseits beschatteter Fleck. Der Spiegel ist von Bleilinien eingefaßt und innen mit schwarzen Punkten oder Strichen versehen. Die Hinterflügel sind rötlichbraun gefärbt, zur Wurzel etwas heller.
Größe:
16 - 20 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laubwälder, Parks, Gärten.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis Juli. Die Raupen findet man ab September. Sie sind hell- oder dunkelziegelrot gefärbt. Ihr Kopf ist hellbraun, der Nackenschild gelblichrot. Sie leben in den Früchten der Futterpflanzen, wo sie auch überwintern. Die Verpuppung erfolgt am Boden.
Futterpflanzen der Raupen:
Eichen, Echte Kastanien, Walnuß, Haselnuß, Mandel.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017