Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Grauer Knospenwickler
Grauer Knospenwickler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : Grauer Knospenwickler
wissenschaftlicher Name : Hedya nubiferana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juni 2010 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind bis über die Mitte schwärzlichbraun gemischt mit blaugrau. Vor der Mitte erkennt man mehr oder weniger deutlich eine schmale graublaue Binde. Die äußere Flügelfläche ist weiß, grau oder braun gewölkt. Die Hinterflügel sind graubraun gefärbt. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
15 - 21 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Weit verbreitet.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupen findet man von April bis Mai. Sie sind graugrün gefärbt und mit kleinen schwarzen Warzen bedeckt. Kopf und Nackenschild sind schwarzbraun. Die Raupen leben zwischen versponnenen Blüten, Blattknospen oder Blättern der Futterpflanzen.
Futterpflanzen der Raupen:
Birne, Apfel, Mehlbeere, Birke u. a.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017