Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schwarzfleckiger Golddickkopffalter
Schwarzfleckiger Golddickkopffalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Dickkopffalter
deutscher Name : Schwarzfleckiger Golddickkopffalter
wissenschaftlicher Name : Carterocephalus silvicolus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Kremmen (Bra) W. Renner  

Kennzeichen:
Die Oberseite ist gelb gefäbt und mit braunen Flecken besetzt. Diese Flecken sind beim Männchen (siehe Bild oben) kleiner als beim Weibchen (siehe: Bild 2). Die Unterseite der Flügel ähnelt der Oberseite (siehe: Bild 3).
Größe:
25 - 30 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Feuchte Waldwiesen, Moorwiesen, Bruch- und Sumpfgebiete.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juni. Die Raupen erscheinen ab Juli. Sie leben zunächst in zusammengesponnen Blättern, später aber frei. Wenn sie erwachsen sind, sind sie grün gefärbt und mit hellen Rücken- und Nebenrückenlinien versehen. Kurz vor der Überwinterung werden sie graugelb. Direkt nach der Winteruhe im April findet die Verpuppung statt.
Futterpflanzen der Raupen:
Bestimmte Gräser.
Verbreitung:
Nordosteuropa, Nordostdeutschland, Asien (bis Japan).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017