Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ginster-Grünspanner
Ginster-Grünspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Ginster-Grünspanner
wissenschaftlicher Name : Pseudoterpna pruinata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Seedorf - Rügen (M-V) Juli 2008 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind bläulichgrün (siehe Bild oben) bis hellgrau (siehe Bild 2) gefärbt. Sie sind mit zwei dunkleren gezackten Querlinien versehen, die aber oft undeutlich sind. Außerdem befindet sich vor dem Saum eine weiße Wellenlinie, die sich auf den Hinterflügeln fortsetzt.
Größe:
30 - 35 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Ginsterheiden, Waldränder, Schonungen, Steinbrüche.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die ersten Raupen findet man im August. Die Raupen überwintern und verpuppen sich im Juni.
Futterpflanzen der Raupen:
Ginster, Besenginster.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa, Westeuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017