Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gelblichweißer Kleinspanner
Gelblichweißer Kleinspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Gelblichweißer Kleinspanner
wissenschaftlicher Name : Scopula floslactata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Hamburg - Forst Klövensteen Mai 2009 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Flügel sind weißlichgelb gefärbt und grau bestäubt. Auf den Vorderflügeln befinden sich drei hellbräunliche Querlinien, auf den Hinterflügeln meist nur zwei. Der Saum hat keine oder nur wenige schwarze Punkte.
Größe:
22 - 30 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldränder und -lichtungen, Heidegebiete, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. Die Raupen leben von Juli, überwintern und verpuppen sich Anfang Mai.
Futterpflanzen der Raupen:
Labkraut, Waldmeister, Kuhblume, Heidelbeere, Heckenkirsche, Erle u. a.
Verbreitung:
Europa außer Südeuropa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017