Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gelbleib-Flechtenbär
Gelbleib-Flechtenbär  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bärenspinner
deutscher Name : Gelbleib-Flechtenbär
wissenschaftlicher Name : Eilema complana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 17 mm
Bild vergrößern  Foto: Belgershain (Sa) Juli 2017 H. Otto  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind silbergrau gefärbt und haben einen gelben Vorder- und Außenrand. Die Flügel werden in Ruhestellung um den Körper gerollt getragen. Auch die Beine und der Hinterleib sind gelb.
Größe:
28 - 35 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Lichtungen in Laubwäldern, buschige Heiden.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupen findet man ab September. Sie sind braunschwarz gefärbt, haben auf dem Rücken zwei orangene Fleckenreihen mit weißen Punkten und tragen braune Borsten. Sie überwintern und verpuppen sich im Juni in einem leichten, braungrauen Gespinst.
Futterpflanzen der Raupen:
Erd-, Stein- und Baumflechten.
Verbreitung:
Europa (außer hoher Norden).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017