Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Frühlings-Rauhaareule
Frühlings-Rauhaareule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Frühlings-Rauhaareule
wissenschaftlicher Name : Brachionycha nubeculosa
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 35 mm
Bild vergrößern  Foto: Rabenstein/Fläming (Bra) März 2011 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind grau gefärbt und zeigen starke schwarze Einmischungen. Die schwarzen, gezackten Querlinien sind oft nur undeutlich. Die Makeln sind dunkel gerandet. Zwischen den Adern am Saum befinden sich schwarze Dreiecke. Die Hinterflügel sind braungrau und besitzen einen dunklen Mittelfleck.
Größe:
45 - 60 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Feuchte Laub- und Mischwälder, Auen, Waldtäler, Obstgärten.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von März bis April. Die Raupen findet man von Mai bis Juni. Die Puppen überwintern
Futterpflanzen der Raupen:
Laubgehölze wie Birke, Linde, Erle, Eiche, Rotbuche, Ulme, Obstbäume.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis China)



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017