Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Fettzünsler
Fettzünsler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zünsler
deutscher Name : Fettzünsler
wissenschaftlicher Name : Aglossa pinguinalis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Neubrandenburg (M-V) Juli 2009 J. Hubert  

Kennzeichen:
Kopf, Brust und Vorderflügel sind braungrau. Auf den Vorderflügeln befinden sich zwei helle, dunkel eingefaßte zickzackförmige Querstreifen, die jedoch oft sehr undeutlich ausgebildet sind. Die Hinterflügel sind grau.
Größe:
30 - 40 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Ställe, Scheunen, Lager.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. Tagsüber verbergen sie sich, in der Dämmerung werden sie aktiv. Die Raupen findet man ab Juli. Sie sind dunkelgrau und haben einen schwarzen Kopf. Sie leben in Gespinströhren, die meist in Abfällen angelegt werden. Sie überwintern und verpuppen sich im Frühjahr in einem ovalen Kokon.
Futterpflanzen der Raupen:
Sowohl planzliche als auch tierische Stoffe.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017