Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Euplocamus anthracinalis
Euplocamus anthracinalis  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Echte Motten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Euplocamus anthracinalis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Wien-Steinhof Juni 2006 K. Bisztyga  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind schwarz und weisen unterschiedlich große, weiße Flecken auf. Die Franzen haben schwarze und weiße Abschnitte. Kopfhaare und Schulterdecken sind gelb. Die Weibchen (siehe Bild oben) haben einfache Antennen, während die der Männchen (siehe: Bild 2) zweireihig gekämmt sind.
Größe:
28 -34 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Schattige Laubwälder, Waldränder, Holzschläge.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis August. Die Raupen findet man ab August. Sie sind gelb; Kopf, Nackenschild und Nachschieber sind braun. Die Raupen überwintern und verpuppen sich im April.
Futterpflanzen der Raupen:
Baumschwämme.
Verbreitung: 
Nördliches Südeuropa, südliches Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017