Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Eudonia lacustrata
Eudonia lacustrata  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zünsler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Eudonia lacustrata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 11 mm
Bild vergrößern  Foto: Wiesbaden (Hes) Juni 2009 S. Pollok  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind weißlich gefärbt und braungrau bestäubt. Die innere Querlinie macht 2 Bogen. Dahinter liegen 2 schwarze Punkte. Die äußere Querlinie ist gesägt und schwach gebogen. Dahinter befinden sich 3 gebogene schwärzliche Schattenflecke, die verbunden oder getrennt sein können. Die Hinterflügel sind weißlich mit einem bräunlichgrauem Saum.
Größe:
16 - 20 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laub- und Nadelgehölze, Hecken, Buschland.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupen sind braungelb oder gelblichgrün. Sie leben in einem feinen Gespinst in dickem Moos. Sie überwintern und verpuppen sich im Mai.
Futterpflanzen der Raupen:
Moose.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien bis Westchina.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017