Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Eucosma campoliliana
Eucosma campoliliana  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Eucosma campoliliana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Alpspitze (Bay) Juni 2018 A. Ley  

Kennzeichen:
Der Kopf ist weiß gefärbt. Die Grundfarbe der Vorderflügel ist ebenfalls weiß. Am Innenrand befinden sich zwei schwärzlichbraune Flecken. In der Mitte des Vorderrandes ist ein brauner Fleck und in der Nähe der Flügelspitze ein schwarzer Fleck. Die Hinterflügel sind braungrau gefärbt.
Größe:
13 - 18 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Weit verbreitet, insbesondere in Waldlichtungen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis Juli. Die Raupen findet man von Juli bis August. Die Raupen sind gelbweiß gefärbt, Kopf und Nackenschild sind hellbraun. Die Raupen überwintern dann und verpuppen sich in einem Erdkokon.
Futterpflanzen der Raupen:
Jacobs-Kreuzkraut.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis Japan).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019