Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Eselswolfmilch-Glasflügler
Eselswolfmilch-Glasflügler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Glasflügler
deutscher Name : Eselswolfmilch-Glasflügler
wissenschaftlicher Name : Chamaesphecia tenthrediniformis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Pulgarn (Burgenland) Juni 2020 G. Knoll  

Allgemeines:
Der Eselswolfsmilch-Glasflügler kann als Falter nicht vom Zypressenwolfsmilch-Glasflügler unterschieden werden. Das verlässlichste Bestimmungskriteium ist die Nahrungspflanze der Raupen.
Kennzeichen:
Die Falter sind schwarz gefärbt und gelb gezeichnet. Die Flügel sind komplett schwarz gesäumt. Auf den Hinterleibssegmenten 2, 4 und 6 befinden sich schmale weiße Ringe und gelbe Ringe. Eine Gelbfärbung findet man auch häufig auf anderen Segmenten.
Größe:
12 - 21 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Mesophile, grasbewachsene Stellen, Wegränder, Flußufer, Waldränder, Weiden.
Entwicklung:
Die Larven leben in den Wurzeln der Futterpflanzen. Sie entwickeln sich innerhalb eines Jahres. Sie überwintern in den Wurzeln und verpuppen sich im Frühjahr.
Futterpflanzen der Raupen:
Eselswolfmilch.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis Baikalsee).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2020