Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Crassa unitella
Crassa unitella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Breitflügelmotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Crassa unitella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönow (Bra) Juli 2004 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel, sowie Kopf, Brust und Labialpalpen sind bräunlich goldgelb. Die Hinterflügel sind dunkelbraungrau.
Größe:
12 - 18 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Lichte Wälder, Parks.
Entwicklung:
Die Raupen sind braun und haben einen gelbbraunen Kopf. Sie leben in Gängen unter der losen Rinde abgestorbener Laubbäume. Die Raupen überwintern und verpuppen sich im Mai unter der Rinde. Von Juni bis August fliegen die Falter. Sie fliegen nachmittags und in der Dämmerung und kommen nachts ans Licht.
Futterpflanzen der Raupen:
Unter der Rinde von abgestorbenen Bäumen, z. B. Apfel, Robinie, Ulme, Eiche.
Verbreitung: 
Mittel- und Nordeuropa, Kaukasus.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017