Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Geflammter Rebenwickler
Geflammter Rebenwickler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : Geflammter Rebenwickler
wissenschaftlicher Name : Clepsis spectrana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Hamburg-Rissen Schnaakenmoor Juni 2010 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind ockergelb, manchmal auch graugelb oder dunkelbraun gefärbt. Die Mittelbinde verblasst oft gegen den Mittelrand. Der Vorderrandfleck ist schwärzlich braun. Die Vorderflügel sind oft schwärzlich bestäubt.
Größe:
16 - 22 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Auf feuchten Biotopen weit verbreitet.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Eier überwintern. Die Raupen findet man von Mai bis Juni. Sie sind braun, Kopf und Nackenschild sind schwarzbraun gefärbt.
Futterpflanzen der Raupen:
Viele Pflanzen, z. B. Reben, Gelbe Schwertlilie, Simse.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017