Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Buchen-Miniermotte
Buchen-Miniermotte  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Miniermotten
deutscher Name : Buchen-Miniermotte
wissenschaftlicher Name : Phyllonorycter maestingella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Høruphav (Sydals, Dänemark) Mai 2013 © K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel haben eine fahl goldbraune Grundfärbung und sind mit weißen, schwarz gesäumten Haken gezeichnet. Die Vorderbeine sind gebräunt.
Größe:
7 - 9 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Buchenwälder.
Entwicklung:
Die Falter fliegen ab März. Eine zweite Generation fliegt im August. Die Raupen minieren auf der Blattunterseite. Sie sind zunächst weißlich, später gelblich gefärbt. Vor dem Verpuppen wird der Raupenkot in der Mitte der Mine von der Raupe gesammelt. Dann spinnt die Raupe einen weißen durchscheinenden Kokon und verpuppt sich darin. Die Puppe überwintert.
Futterpflanzen der Raupen:
Rotbuche.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017