Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Buchen-Zahnspinner
Buchen-Zahnspinner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zahnspinner
deutscher Name : Buchen-Zahnspinner
wissenschaftlicher Name : Stauropus fagi
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 35 mm
Bild vergrößern  Foto: Möckmühl (B-W) Juli 2004 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind grau. In der Flügelmitte ist eine gezackte Querlinie. Entlang des Saumes befindet sich eine Reihe von innen grauen, außen schwärzlichen Flecken. Die Hinterflügel sind bräunlich.
Größe:
45 - 60 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Buchenwälder, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von April bis Juli. Die Jungraupen ähneln Ameisen. Die erwachsenen Raupen sind braun und haben ein abgeflachtes, mit zwei Spitzen versehenes Hinterteil. In Schreckstellung spreizt die Raupe Kopf und Hinterteil nach oben. Die ausgewachsene Raupe erreicht eine Länge von ca. 60 mm. Sie verpuppt sich in dünnem Gespinst zwischen Blättern an der Erde. Die Puppe überwintert. In warmen Gegenden kommt es in günstigen Jahren zu einer zweiten Generation.
Futterpflanzen der Raupen:
Laubgehölze, bevorzugt Buche, aber auch Eiche, Linde, Birke, Hasel, Apfel u. a.
Verbreitung: 
Europa (außer hoher Norden sowie Teilen der Iberischen und Britischen Inseln).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017