Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Aspilapteryx tringipennella
Aspilapteryx tringipennella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Miniermotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Aspilapteryx tringipennella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Dyvig (Alsen, Dänemark) Mai 2012 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind am Vorderrand weiß, dahinter rötlichgelb gefärbt und mit vielen braunen Fleckchen besetzt.
Größe:
10 - 13 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Wiesen, grasige Stellen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei Generationen einmal von Mai bis Juni und dann wieder von Juli bis August. Die Eier werden auf der Blattunterseite der Futterpflanzen abgelegt. Die Raupe frißt dann zunächst eine Gangmine, später legt sie eine Platzmine an. Die erwachsene Raupe bereitet an der Blattunterseite ein Ausschlupfloch für den Falter vor und zwar so, dass die Epidermis noch erhalten bleibt. Danach verpuppt sich die Raupe in der Mine in einem weißen Kokon. Die Raupen der zweiten Generation überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Wegerich.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017