Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ancylis mitterbacheriana
Ancylis mitterbacheriana  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Ancylis mitterbacheriana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Foto: Jicin (Tschechien) Juni 2003 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Flügel sind in verschiedenen Brauntönen gefärbt und weiß gezeichnet.
Größe:
12 - 16 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Wälder mit Eichen und Rotbuchen.
Entwicklung:
Nach der Eiablage auf den Blättern von Eiche und Rotbuche schlüpfen am Sommeranfang die Raupen. Sie spinnen ein Blatt zu einem schützenden Gehäuse zusammen (siehe Bild 2) und fressen darin am Blatt. Im Herbst spinnt die Raupe einen Kokon in ihrem Gehäuse, das vom Baum fällt und in die Laubspreu gelangt. Hier überwintert die Raupe. Im April/Mai findet in diesem Kokon die Verpuppung statt und schließlich schlüpfen ab Mai die Falter, die bis Juli fliegen.
Futterpflanzen der Raupen:
Eiche, Rotbuche.
Verbreitung: 
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017