Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Amblyptilia acanthadactyla
Amblyptilia acanthadactyla  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Federgeistchen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Amblyptilia acanthadactyla
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Bremen Mai 2004 R. Husmann  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind rötlichbraun und reichlich mit weißgrauen Schuppen bedeckt. Vor dem Flügelspalt befindet sich am Vorderrand ein schwarzbraunes Dreieck. Die Hinterflügel sind braungrau
Größe:
17 - 23 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Wälder, Heiden, Wiesen, Gärten.
Entwicklung:
Die Falter überwintern. Im Mai erfolgen Paarung und Eiablage. Die Raupen erscheinen im Juni. Sie sind hellgrün oder schmutzig rötlich und haben eine graue Rückenlinie sowie weißliche Seitenlinien. Nach der Verpuppung schlüpfen im Sommer die Falter der zweiten Generation. Aus deren Eiern entwickeln sich bis September neue Falter, die dann überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Polyphag an vielen niederen Kräutern, z. B. Ziest.
Verbreitung: 
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017