Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Frühe Adonislibelle
Frühe Adonislibelle  
Ordnung : Libellen
Familie : Schlanklibellen
deutscher Name : Frühe Adonislibelle
wissenschaftlicher Name : Pyrrhosoma nymphula
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Bild vergrößern  Foto: Iserlohn (NRW) Juni 2005 Th. Funk  

Kennzeichen:
Die Männchen (siehe Bild oben und Bild 2 ) haben einen roten Hinterleib mit schwarzer Mittelzeichnung im letzten Drittel, schwarze Beine und einen roten Bruststreifen. Der Bruststreifen der Weibchen (siehe Bild 3 und Bild 4) ist oft gelb, außerdem ist ihr Hinterleib stärker schwarz gezeichnet.
Größe:
Flügelspannweite 40 - 50 mm
Lebensraum
Am Ufer stehender und langsam fließender Gewässer, auch in Mooren, im Gebirge bis 800 m.
Entwicklung:
Die Paarung (siehe Bild 5 und Bild 6) findet im Frühjahr statt. Zur Eiablage fliegt das Libellenpäarchen kurz über der Wasseroberfläche und das Weibchen sticht die Eier in Wasserpflanzen ein (siehe Bild 7). Aus den spindelförmigen Eiern schlüpfen nach etwa 3 Wochen die Larven, die 1 - 3 Jahre im Wasser zwischen Wasserpflanzen oder am Bodenschlamm leben. Im Frühjahr verlassen die Larven das Wasser und es schlüpfen die erwachsenen Libellen (siehe Bild 8).
Ernährung:
Insekten
Verbreitung:
Europa, Kleinasien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017