Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Zottiger Fichtenborkenkäfer
Zottiger Fichtenborkenkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Zottiger Fichtenborkenkäfer
wissenschaftlicher Name : Dryocoetes autographus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) April 2013 K. Gnaß  


Kennzeichen:
Die Käfer sind dunkelbraun bis rotbraun gefärbt und dicht abstehend behaart. Die Augen sind nierenförmig. Die Flügeldecken sind mit Punktstreifen besetzt und gehen in einen gerundeten Absturz über. Die Fühlerkeule ist flachgedrückt.
Länge:
3 - 4,3 mm
Lebensraum:
Nadelwälder.
Entwicklung:
Die Käfer findet man im April/Mai und Juli. Die Larven legen geschlängelte Gänge im Holz an, wobei meist geschwächte oder geschädigte Bäume ausgewählt werden. Es gibt ein bis zwei Generationen pro Jahr.
Ernährung:
Fichte, Kiefer, Weißtanne, Lärche.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017