Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Vierfleckiger Rennläufer
Vierfleckiger Rennläufer  
Ordnung : Käfer
Familie : Laufkäfer
deutscher Name : Vierfleckiger Rennläufer
wissenschaftlicher Name : Dromius quadrimaculatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Mai 2012 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Käfer haben auf den Flügeldecken zwei helle Makeln, von denen die vordere längsoval, die hintere queroval ist. Der Halsschild ist rötlich gefärbt, Kopf und Körperanhänge sind gelb.
Länge:
4,7 - 6,1 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Käfer pflanzen sich im Frühjahr fort. Man findet die Käfer unter Rinde und Moos an Bäumen, besonders an Kiefer und Fichte.
Ernährung:
Räuberisch (u. a. Borkenkäfer).
Verbreitung:
Europa (bis Kaukasus).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017