Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ungarischer Prachtkäfer
Ungarischer Prachtkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Prachtkäfer
deutscher Name : Ungarischer Prachtkäfer
wissenschaftlicher Name : Anthaxia hungarica
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Avignon (Südfrankreich) Juni 2011 G. Hufler  

Kennzeichen:
Die Männchen (siehe Bild oben) sind grün gefärbt, haben auf dem Halsschild oft dunklere Längsbinden und keulenartig verdickte Mittel- und Hinterschenkel. Die Weibchen sind grün oder blau gefärbt, ihre Schenkel sind nicht verdickt.
Länge:
7 - 15 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Käfer findet man von April bis Juli. Die Larven entwickeln sich in abgestorbenen Eichen unter der Rinde im Bast. Die Entwicklung dauert zwei oder drei Jahre.
Ernährung:
Eiche.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa, Osteuropa, Nordafrika, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017