Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeiner Speckkäfer
Gemeiner Speckkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Speckkäfer
deutscher Name : Gemeiner Speckkäfer
wissenschaftlicher Name : Dermestes lardarius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Foto: Bernau (Bra) August 2003 W. Funk  

Allgemeines:
Der Gemeine Speckkäfer gilt wegen seiner gefräßigen Larven als Schädling.
Kennzeichen:
Schwarzer Käfer, dessen Flügeldecken in der vorderen Hälfte graugelb behaart sind und 3 kleine schwarze Flecken auf jeder Seite aufweisen.
Länge:
7 - 9,5 mm
Entwicklung:
ganzjährig weit verbreitet. Die Larve ist stark behaart und wächst bis zu einer Länge von 15 mm heran.
Ernährung:
vertrocknete Tierleichen, Federn, tierische Produkte in Lagerhäusern, Wollstoffe, Pelze.
Verbreitung:
ganze Welt, Kulturfolger



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017