Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schwarzfleckiger Kranzrüssler
Schwarzfleckiger Kranzrüssler  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Schwarzfleckiger Kranzrüssler
wissenschaftlicher Name : Strophosoma melanogrammum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Höhr-Grenzhausen (R-P) Oktober 2009 M. Swadzba  

Kennzeichen:
Die Beschuppung der Käfer ist braun bis kupferig. Die vordere Hälfte des ersten Zwischenraums ist kahl. Die Augen ragen stark hervor. Der Rüssel ist breit und zur Spitze verengt. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
4 - 5,5 mm
Lebensraum:
Wälder, aber auch offene Biotope mit Bäumen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Käfer überwintern. Nach der Paarung (siehe Bild 3) legen die Weibchen ihre Eier im Boden ab. Die Larven leben an Wurzeln im Boden. Nach dem Verpuppen erscheinen etwa im August die ersten Käfer der neuen Generation.
Ernährung:
Larven an Wurzeln des Stumpfblättrigen Ampfers und der Draht-Schmiele, Käfer von Holz verschiedener Laub- und Nadelbäume.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017