Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Purpuricenus budensis
Purpuricenus budensis  
Ordnung : Käfer
Familie : Bockkäfer
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Purpuricenus budensis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 26 mm
Bild vergrößern  Foto: Šibenik (Kroatien) Mai 2013 © W. Funk  


Kennzeichen:
Kopf, Beine und Fühler sind schwarz gefärbt. Der Halsschild kann vollständig schwarz gefärbt, aber auch mehr oder weniger rot gefleckt sein. Die Flügeldecken sind rot mit einer schwarzen Nahtbinde, die sich nach vorne verengt und hinten die gesamte Spitze einnimmt. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
10 - 20 mm
Lebensraum:
Warme, offene Biotope.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Mai bis August, meist auf Blüten. Die Entwicklung der Larven dauert zwei bis drei Jahre. Sie leben in dünnen abgestorbenen Ästen.
Ernährung:
Eichen und andere Laubbäume.
Verbreitung:
Südeuropa, südöstliches Mitteleuropa (Slowakei, Ungarn), Türkei, Naher Osten, Iran, Kaukasus.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017