Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Phyllobius viridicollis
Phyllobius viridicollis  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Phyllobius viridicollis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Berlin - Wuhletal Mai 2011 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Flügeldecken sind schwarz und fast kahl, mit Punktstreifen versehen. Die Seiten des Halsschildes sind dicht grün oder goldgrün beschuppt. Der Rüssel ist kurz und schmäler als der Kopf. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
3 - 5 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Käfer findet man von April bis August. Nach der Paarung (siehe Bild 3) legen die Weibchen die Eier im Boden ab. Die Larven entwickeln sich im Boden.
Ernährung:
Larven fressen an Wurzeln verschiedener Pflanzen, Käfer fressen an Blättern.
Verbreitung:
Europa außer äußerster Norden und äußerster Süden.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2020