Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Zweiundzwanzigpunkt
Zweiundzwanzigpunkt  
Ordnung : Käfer
Familie : Marienkäfer
deutscher Name : Zweiundzwanzigpunkt
wissenschaftlicher Name : Psyllobora vigintiduopunctata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) April 2008 W. Funk  

Allgemeines:
Der Zweiundzwanzigpunkt wird in der Literatur auch noch unter Thea vigintiduopunctata geführt.
Kennzeichen:
Der Käfer ist hochgewölbt und glänzend gelb. Auf jeder Flügeldecke befinden sich 11 und auf dem Halsschild 5 schwarze Punkte.
Länge:
3 - 4,5 mm
Entwicklung:
Die Käfer überwintern, paaren sich (siehe Bild 2) und legen ihre Eier ab. Die Larven leben im Sommer. Sie sind gelb und mit schwarzen, behaarten Warzen besetzt (siehe Bild 3). Noch im gleichen Jahr entwickeln sich die neuen Käfer.
Ernährung:
Mehltaupilze von Blättern
Verbreitung:
Europa, Asien

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017