Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Hoplia coerulea
Hoplia coerulea  
Ordnung : Käfer
Familie : Rutelidae
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Hoplia coerulea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Katalonien (Spanien) Mai 2015 M. Wulf  


Kennzeichen:
Beim Männchen (siehe Bild oben und Bild 2) ist die Oberseite azurblau gefärbt, beim Weibchen braun. Die Unterseite ist silbern glänzend. Der Halsschild ist stark runzelig und kurz hinter der Mitte am breitesten. Die neungliedrigen Fühler enden in einer dreigliedrigen Keule.
Länge:
8 - 10 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Mänchen sitzen im Juni im warmen Sonnenschein an Pflanzen und strecken die kräftigen Hinterbeine nach hinten heraus. In dieser Haltung können sie stundenlang verweilen. Das unscheinbare Weibchen bleibt nach dem Schlüpfen im Boden, wo es sich aber herausgräbt, wenn es paarungsbereit ist. Es klettert an Pflanzen nach oben. Trifft es dabei zufällig auf ein Männchen, kommt es sofort zur Paarung. Findet das Weibchen kein Männchen, läßt es sich fallen und klettert eine andere Pflanze hoch. Hat sich das Weibchen gepaart, begibt sich das Weibchen auf den Boden und gräbt sich zur Eiablage ein.
Ernährung:
-
Verbreitung:
Südeuropa, westliches Mitteleuropa (Schweiz).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017