Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Grüngestreifter Grundkäfer
Grüngestreifter Grundkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Laufkäfer
deutscher Name : Grüngestreifter Grundkäfer
wissenschaftlicher Name : Omophron limbatum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Lenzen - Rudower See (Bra) Juni 2016 H. Leunig  


Kennzeichen:
Die Käfer haben eine rundliche Körperform, so dass sie eher an Schwimmkäfer oder sogar Marienkäfer erinnern. Sie sind blaßgelb gefärbt. Der Scheitel, ein Fleck an der Halsschildbasis, die Flügeldeckennaht und drei Querbinden sind grün mit Bronzeglanz. Außerdem sind die Flügeldecken mit 15 tiefen Punktstreifen besetzt. Das Schildchen ist nicht sichtbar. Bei den Männchen sind 1 - 2 Glieder an den Vorderfüßen erweitert.
Länge:
4,5 - 6,5 mm
Lebensraum:
Sandige Ufer von Gewässern.
Entwicklung:
Die erwachsenen Käfer überwintern. Die Larven leben im Sommer. Die Käfer der neuen Generation erscheinen im Herbst.
Ernährung:
Räuberisch von anderen Insekten.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien (Kleinasien, Sibirien, Kaukasus).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017